Ästhetische Gesichtsoperationen

 

Facelift/operative Gesichtsstraffung

Mit zunehmendem Alter wird die Haut schlaff. Falten und hängende Hautpartien entstehen.
Eine Operation kann hier Abhilfe schaffen.
Durch die Operation soll die Haut und/oder auch das darunter liegende Unterhautbindegewebe gestrafft werden.
Faltern werden dadurch gemindert und abgesunkenes Fett/Hautgewebe angehoben.

Es gibt unterschiedliche Techniken die angewendet werden können:

1) Oberes Facelift: Hierbei wird die Haut von Stirn, Schläfen, Augenbrauen und Nasenwurzel gestrafft.
2) Unteres Facelift: Hier erfolgt die Hautstraffung der Wangen und eventuell des Halses.
3) Minilift: Nur die Haut wird gelöst und gestrafft.
4) Großes unteres Facelift: Im gesamten Wangenbereich wird die Haut und die Unterhautbindegewebsschicht gelöst und gestrafft.
5) Face-Neck-Lift: Im Wangen- und Halsbereich wird die Haut und die Schicht des Unterhautbindegewebes abgelöst und abgestrafft.

Vor dem Eingriff ist eine Untersuchung und ein Gespräch mit dem behandelnden Arzt unumgänglich.

Beratungsgespräche: 35,- €

(nach oben)

Augenlidplastik (Blepharoplastik)

Ober - und/oder Unterlidstraffung :

anzuwenden z.B. bei Tränensäcken, Schlupflidern etc.
Wir operieren mit neuester Lasertechnologie in Kombination mit chirurgischer Schnittführung. Die Behandlung wird ambulant unter örtlicher Betäubung durchgeführt.

Beratungsgespräche: 35,- €



(nach oben)